CLIMATE Magazin

Im CLIMATE Magazin findest Du hilfreiche Tipps, wie Du Dein Unternehmen durch die Klimatransformation führst. 

News

Science Based Targets entwickelt den ersten Standard für Net-Zero Klimaziele

Lesezeit: 2 Minuten Die Initiative Science Based Targets (SBTi) startete Anfang der Woche die Entwicklung des ersten wissenschaftsbasierten, globalen Standards für die Festlegung von Net-Zero-Zielen für Unternehmen. Dieser soll sicherstellen, dass die „Netto-Null“-Klimapläne zahlreicher Unternehmen in Maßnahmen umgesetzt werden, die mit der Erreichung des 1,5°C-Ziels vereinbar sind und eine klimaneutrale Wirtschaft bis spätestens 2050 sicherstellen. Der neu veröffentlichte Report stellt konzeptionelle Grundlagen für wissenschaftlich fundierte CO2-Reduktions-Ziele dar und wurde in einem online Webinar den Klimabeauftragten dieser Welt vorgestellt. Hier in Kürze die wichtigsten Hinhalte.

Weiterlesen »
Klimatransformation

Klimatransformation made in 2020: Diese 20 Unternehmen setzen sich klare CO2-Reduktionsziele.

Lesezeit: 6 Minuten Die Klimatransformation bleibt nicht stehen, auch in 2020! Aktuell erleben wir das Gegenteil. So verhandelt die EU um die Verschärfung des Klimaschutzziels für 2030. Zudem zeigte eine Studie des Öko-Institutes vor kurzem auf, dass es für alle EU-Länder technisch und wirtschaftlich möglich sei ihre Treibhausgasemissionen in den nächsten 10 Jahren um 55% gegenüber 1990 zu verringern. Aktuell liegt das Klimaziel der EU lediglich bei einer Minderung um 40%. Unter deutscher Ratspräsidentschaft soll nun das neue Klimaziel noch bis Ende 2020 beschlossen werden, um 2021 pünktlich zur Klimakonferenz COP26 in Glasgow der internationalen Staatengemeinschaft vorgelegt zu werden. Hier stellen wir 20 Unternehmen vor, die sich selbst in 2020 Klimaziele gesetzt haben. Die Klimatransformation in 2020.

Weiterlesen »
Klimatransformation

Klimastrategie: Der Unterschied zwischen Anpassung an und Minderung von Klimaveränderungen.

Lesezeit: 3 Minuten Klimabeauftragte in Unternehmen müssen ihre Klimastrategie gegenüber internen EntscheidungsträgerInnen, KundInnen, PartnerInnen und häufig auch der eigenen Überzeugung rechtfertigen. Dabei tauchen ganz am Anfang Fragen zu Begrifflichkeiten, aber auch zu Ausgangspunkten auf. Einer davon ist die Definition der unternehmenseigenen Klimastrategie, soll sie sich auf langfristige Ziele oder auf mittelfristige Maßnahmen stützen? Beide Ansätze werden hier als „Anpassung“ an Klimaveränderungen versus „Minderung“ von diesen beleuchtet.

Weiterlesen »
Webinare

Klimapolitik. Worauf sich Firmen im politischen Herbst 2020 einstellen sollten.

Lesezeit: 2 Minuten Die Sommerpause ist vorbei, die PolitikerInnen kehren zurück. Im CHOICE Webinar „Klimapolitik“ haben uns David Wortmann und Niels Schnoor von der Cleantech Strategieberatung DWR eco ihre Einschätzung des politischen Herbsts 2020 dargestellt. Das Video findest du weiter unten zum Nachschauen, hier die Zusammenfassung der wichtigsten Punkte.

Weiterlesen »
News

Erstmals werden soziale Einflüsse auf Klimaziele mit Gold Standard integrierbar

Lesezeit: 2 Minuten Zum ersten Mal können Standards wie Better Cotton Initiative, Fairtrade, FSC und der Roundtable für nachhaltige Biomaterialien die Reduzierung der CO2-Emissionen ihrer zertifizierten Waren so quantifizieren, dass EinkäuferInnen auf ihre Klimaschutzwirkung zählen können. Das Ziel ist es ökologische Nachhaltigkeit auch im Bereich Landwirtschaft durch zertifizierte Rohstoffe zu fördern. Unternehmen sollen diese Ressourcen nutzen können, um leichter ihre wissenschaftlich fundierten Ziele definieren und ihre Klimaauswirkungen messen zu können.

Weiterlesen »
Partnerangebote

Upcycling in Unternehmen. Das Konzept der wiederbelebten Möglichkeiten.

Lesezeit: 5 Minuten „Rund 20 Millionen Retour-Artikel landeten in Deutschland 2018 im Müll“. Solche Schlagzeilen erscheinen seit einigen Jahren regelmäßig in der Presse und häufen sich. KonsumentInnen wundern sich und frage, ob das tatsächlich notwendig ist. Schenkt man den Unternehmen glauben, so landet der größte Teil der Retouren wieder im Verkauf. Entweder werden sie wieder so aufbereitet, dass sie regulär in den Handel gebracht werden können oder werden preisreduziert verkauft. Aber auch, oder gerade, Neuware landet im Müll. Unternehmen können aber auch anders.

Weiterlesen »
Webinare

BECCS Technologie. CO2-Abschneidung aus Biomasse.

Lesezeit: 3 Minuten m CHOICE Webinar #5 haben uns Dr. Stefan Max Garzarolli und Arne Knöchel ihre Arbeit zur Umsetzung einer BECCS – Anlage vorgestellt. Das Webinar findest du unten zum Nachschauen. Hier stellen wir dir gerne die Kernaussagen vor. BECCS steht für die Abkürzung von „Bio-Energy with Carbon Capture and Storage“ oder auf Deutsch „Bioenergie mit CO2-Abscheidung und -Speicherung“. BECCS bezeichnet also das Verfahren der CO2-Abscheidung und -Speicherung, bei dem Biomasse in strukturellen Prozessen verbrannt wird, um das dabei entstehende CO2 anschließend abzuscheiden und zu speichern. Der IPCC Report und andere Quellen, schätzen BECCS als theoretisch vielversprechendes Verfahren ein, dessen Anwendung zum Erreichen des 2°C-Ziels aus dem Pariser Abkommen beitragen soll. Nur tatsächlich gibt es sollte Anlagen laut Max und Arne noch nicht in Deutschland. Das hat finanzielle Gründe, aber auch Vorbehalte gegenüber der Technologie.

Weiterlesen »
News

Fairness per Gesetz. Sorgfaltspflicht in der Lieferkette.

Lesezeit: 5 Minuten Die globale Wertschöpfungskette macht 80% des Welthandels aus. In 2018 kamen alleine die 320.000 Export-Unternehmen in Deutschland auf einen Umsatz von 1.3 Billionen Euro. Im Import waren 775.000 Unternehmen aktiv (BMZ). Dabei entstehen täglich unzählige Kaufentscheidungen entlang der eigenen Lieferkette: Der Kaffee aus Brasilien, die Pflastersteine aus Indien oder das Cobalt aus dem Kongo – sind diese Produkte nachhaltig produziert und vor allem fair für alle Beteiligten? In globalen Lieferketten sind heute 450 Millionen Menschen beschäftigt, da fehlt es leicht an Übersichtlichkeit, Transparenz und klaren Regelungen. Das Lieferketten-Gesetz soll das nun ändern, aus Deutschland heraus. Das hat sowohl etwas mit Umweltschutz zu tun, als auch mit Menschenrechten. Wie dies geschehen soll und was bereits festgelegt ist, findest du im Folgenden heraus.

Weiterlesen »
Klimatransformation

Reduziert deine Firma wirklich CO2? Der entscheidende Unterschied zwischen Offsetting und Insetting.

Lesezeit: 4 Minuten Wir alle kennen Offsetting als die Lösung, um vermeidlich schnell und einfach klimaneutral zu werden. Egal ob Produkt, Service oder ganze Firma – die Klimaschutzprojekte des globalen Südens bieten CO2-Ausgleich dort, wo er günstig und effizient umgesetzt werden kann. Wie schaffen es aber Großkonzerne ihre Emissionen zu reduzieren und in kurzer Zeit klimaneutral zu werden? Der suspekte Hauch von „Ablasshandel durch Offsetting-Projekte“ liegt in der Luft. Hier beleuchten wir die Unterschiede zwischen CO2-Reduktion, Offsetting und Insetting.

Weiterlesen »

CLIMATE TRANSFORMATION Summit, 26. Juni 2020, 9.00 - 18.00 Uhr

Die Online Konferenz für Climate Champions & Klimabeauftragte in Unternehmen.